Dr. Lodde & Kollegen Fachpraxis für Kieferorthopädie

Feste Zahnspangen

Bei festen Zahnspangen werden in der Regel kleine Plättchen, sogenannte Brackets, direkt auf die Zähne geklebt. Sie übertragen durch die mit dem Bracket verbundenen hochelastischen Drahtbögen genau dosierte, orthodontische Kräfte und bewegen so die Zähne im Kiefer. Nur die festsitzenden Behandlungsgeräte können Zähne körperlich bewegen, die Achsenrichtung der Wurzel verändern und umfangreichen Zahndrehungen bewirken.

Das Damon Bracket-System

Aufgrund unseres Anspruches an hochwertige, schnell wirkende Materialien, arbeiten wir in unserer Praxis bevorzugt mit dem Damon System. Im Gegensatz zu Standardmaterialien, die sich auf große Brackets mit strammen Haltegummis und starre Metallbögen beschränkt, bietet das Damon System eine behutsame Lösung mit feingliedrigen Komponenten.

Dieses selbstlegierende Bracket zeichnet sich durch eine besonders sanfte, effektive und bequeme Behandlung für den Patienten aus. Das bedeutet, dass der Behandlungsbogen im Bracket durch einen speziellen Schiebemechanismus gehalten wird. Das Damon System erlaubt dem Behandlungsbogen freiere Bewegungen, d.h. es gibt dem Bogen bei Krafteinwirkung mehr Bewegungsfreiheit. 

Das Damon-Bracketsystem bietet maximalen Komfort und arbeitet höchst effizient und leicht.  Die Vorteile dieser perfekten Mulitband Bracketapparatur erfahren Sie ausführlich unter www.damon-bracket.com.

Beispiele festsitzender Behandlungsgeräte

Damon Clear Brackets - Transparente Brackets im Damon System

Das Damon System bietet auch ein optisch unauffälligeres Bracket an. Damon Clear Brackets sind die transparente Variante der Damon Brackets. Sie entsprechen in Form und Funktion den „normalen“ Damon Brackets und sind selbstverständlich auch mit der komfortablen selbstligierenden Technik ausgestattet. Im folgenden Bild sehen Sie den Vergleich von "normalen" (untere Zahnreihe) und transparenten Brackets (obere Zahnreihe).

Feste und nahezu unsichtbare Zahnspangen

Für Kinder und Jugendliche, die lieber ihr Lächeln zeigen als ihre Zahnspange, haben wir auch eine Lösung. In diesen Fällen können wir die innovativen Lingualtechniken von WIN und Incognito einsetzen. Dabei werden die Brackets an der Innenseite der Zähne befestigt und somit nahezu unsichtbar. 

Gut für Sie: Unsere Praxis ist in den Lingualtechniken WIN und Incognito zertifiziert.

Quelle: 3M

Was suchen Sie?!

Einfach Text eingeben und "enter" drücken…